(vergessen?)
(vergessen?)
Zum ersten Mal hier? Dann: Hier registrieren!

Podcasts

OHREN AUF!

Kopfhörerkabel entwirren, Bluetoothbox anknipsen! Wir haben im unendlichen Podcast-Universum gestöbert und stellen Ihnen fünf Fundstücke vor. Ganz egal, ob bereits großer Podcast-Junkie oder Neuling in der Audiowelt! Bei unseren Podcast-Empfehlungen ist das „Nur noch eine Folge“-Gefühl programmiert.

PODCAST FÜR VERGESSLICHE

Genau Ihr Podcast, wenn … Ihnen eine der folgenden Situationen bekannt vorkommt: Sie stehen im Supermarkt und haben schon wieder vergessen, was auf dem Einkaufszettel steht? Eine wichtige Prüfung steht an, doch bereits der Anblick des Bücherstapels sorgt für ein mulmiges Gefühl? Und wie zum Kuckuck hieß der neue Kollege noch einmal? Der Podcast „Schneller lernen“ hat für (fast) jedes Lernproblem einen Gedächtnistrick parat.

Dahinter steckt … Gedächtnisprofi Florian Wurm von Rethinking Memory. Ein früher eher vergesslicher Typ mit dem ziemlich verrückten Ziel, die Bibel auswendig zu lernen. Gesagt, getan! Heute ist Florian Wurm zertifizierter Lerntrainer.

Eine Folge dauert … meist nur etwa zehn Minuten. Bis der Bus zur Uni oder Arbeit an der Haltestelle eintrudelt, ist bereits eine neue Erinnerungstechnik erlernt.

Unsere Lieblingsfolge … trägt den Titel „Wie du dir jeden Namen merken kannst“. Dabei wird ein Gesichtsmerkmal mit einem Wort verknüpft. Das Wort klingt dem Namen der Person ähnlich. Und so baumelt vielleicht bald auch in Ihren Gedanken ein kleines Kerlchen an der Nase von … na klar: Man(n)fred!

Unbedingt weiterempfehlen an … diese eine total vergessliche Person aus Ihrem Freundes-, Familien- oder Bekanntenkreis.

Nach dem Hören fühlen Sie sich … gewappnet für die noch so komplizierteste Fahrradschloss-Zahlenkombination und den nächsten Einkaufszettel.

 

PODCAST FÜR FOODSAVER

Genau Ihr Podcast, wenn … es Ihnen das Herz bricht, dass so viele Lebensmittel in der Tonne landen. Der Podcast „Wirf mich nicht weg“ verrät nicht nur, wie sich die arme, zerknautschte Tomate aus dem Supermarktregal retten lässt, sondern auch, wie das Kühlschrankmanagement besser wird als je zuvor.

Dahinter stecken … Claudia und Caro von der Initiative „Wirf mich nicht weg“. Die beiden sind Expertinnen auf dem Gebiet der Ökotrophologie, einer Mischung aus Ernährungs- und Haushaltswissenschaft. Eine Viertelstunde nur über Kohl quatschen? Für Claudia und Caro absolut kein Problem.

Eine Folge dauert … zwischen 15 und 30 Minuten. Perfekt für unterwegs als kleiner „Audiosnack“ zwischendurch. Oder in der Küche, während der Resteauflauf im Ofen ist.

Unsere Lieblingsfolge … trägt den Titel „Leckere Resterezepte“. Anstelle von akkuraten Grammzahlen gibt’s hier Schwupps-Angaben. Wem beim Stichwort „Resteverwertung“ nur pürierte Gemüsesuppe in den Sinn kommt, der wird hier eines Besseren belehrt.

Unbedingt weiterempfehlen an … WG-Mitbewohner, die ständig ihre Joghurts und ihr Gemüse wochenlang im Kühlschrank vergessen!

Nach dem Hören fühlen Sie sich … restlos glücklich.

 

Unsere Podcast-Empfehlungen für …

Gaming-Begeisterte: Bei „Plauschangriff“ wird über Themen gequatscht, die das Gamer-Herz höherschlagen lassen. Ob neue Gadgets, Kultfiguren aus der Kindheit oder die beste Videospielmusik.

Laufverrückte: Bei „BESTZEIT“ dreht sich alles rund ums Läuferglück. Die beiden Marathonprofis Philipp Pflieger und Ralf Scholt nehmen das Training unter die Lupe und haben inspirierende Läufer zu Gast.

Lieblingsenkel: Inge ist „Die Podcast-Oma“, Kim ist ihre Enkelin. In ihrem wöchentlichen Telefonat philosophieren die beiden über das Leben. Von Klopapier bis zum Wurstzipfel: In der viel zu schnellen digitalen Welt hat Oma oft den besten Tipp.