(vergessen?)
(vergessen?)
Zum ersten Mal hier? Dann: Hier registrieren!
Glück mit S-POOL

Kodo - One Earth Tour 2018 2 x 2 Gästelistenplätze

Weiter

Kodo - One Earth Tour 2018: Evolution

S-POOL - Vorteil
bis zu 7,50 € pro Bestellung beim Standardversand sparen
Das will ich

Ihr Vorteil:

Jetzt Tickets sichern! Sparen Sie mit S-POOL bis zu 7,50 € pro Bestellung beim Standardversand!

Info & Inanspruchnahme:

Bestellen Sie Ihre Tickets telefonisch über die S-POOL Hotline oder direkt über den
S-POOL Buchungslink.

Vorteilspartner:

Ein Angebot von CTS Eventim AG & Co. KGaA.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters.

Keine Ticketgarantie, solange der Vorrat reicht.

Termin I Ort

18.02.2018 I München
19.02.2018 I München
21.02.2018 I Frankfurt am Main
22.02.2018 I Nürnberg
24.02.2018 I Dresden
26.02.2018 I Berlin
02.03.2018 I Hannover
04.03.2018 I Stuttgart
06.03.2018 I Düsseldorf

KODO - Kaum jemand trägt die traditionelle Kultur des Taiko so virtuos in die Welt wie KODO. Das Ensemble gilt als bekanntester kultureller Botschafter dieser jahrhundertealten japanischen Trommelkunst. Taiko bezeichnet große mit Schlägeln geschlagene Röhrentrommeln, aber auch das Zusammenspiel des jeweiligen Trommelensembles an sich.

Das neue Programm der KODO ONE EARTH TOUR 2018 heißt EVOLUTION und wurde vom bekannten Kabuki-Schauspieler Tamasaburo Bando, der in Japan den Status einer lebenden Legende hat, konzipiert. Und auch bei EVOLUTION kommt die ganze Faszination von KODO zum Tragen. Die Magie von Rhythmus und Schönheit durchströmt das neue Programm mit ihrer stetig sich wandelnden Energie. Athletische Kraft mischt sich mit Poesie. Es ist dieser unglaubliche Impuls der authentischen japanischen Trommelkunst, der die Welt berührt und begeistert. Präzision, Komplexität, Dynamik, Ästhetik, Ausdauer und Zusammenspiel: Das ist es, was KODO so einzigartig macht.

Taiko als eine Form des Gruppentrommelns ist relativ jung in Japan. Seit etwa 1950 haben japanische Musiker begonnen, die Taiko auch in der modernen Musik einzusetzen. 1969 gründete Tagayasu Den die Trommelgruppe ONDEKOZA auf der nordjapanischen Insel Sado, die als Wiege der japanischen Theaterkunst gilt. Er kreierte einen Stil der völligen Hingabe der Musiker an das Trommeln als einen Lebensweg. Im Laufe der Zeit ist aus der Gruppe ONDEKOZA die Gruppe KODO hervorgegangen.

Auch die rund fünfzig aktuellen Mitglieder von KODO, darunter etwa fünfundzwanzig aktive Bühnenmusiker, leben gemeinsam auf Sado und praktizieren ein striktes Gemeinschaftsleben mit diszipliniertem Training bis hin zu Marathonläufen, gefolgt von intensiver musikalischer Arbeit. Dadurch ist KODO ein Sinnbild für perfektes athletisches Taiko-Trommeln geworden.