(vergessen?)
(vergessen?)
Zum ersten Mal hier? Dann: Hier registrieren!

Lust auf Abenteuer?

Sie haben sich für dieses Jahr vorgenommen, etwas wirklich Sinnvolles zu tun? Wir stellen Ihnen zwei attraktive Ideen vor, wie Sie Ihre Sprachkenntnisse auffrischen, eine neue Kultur kennenlernen und gleichzeitig unvergessliche (Lebens-)Erfahrung sammeln.

 

 

 

 

Kurzstudium im Ausland

Das „Campus Experience“-Programm gibt Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ihrem Studium oder Ihrer Ausbildung fachlich auszuprobieren und zu orientieren. Sie sammeln dabei viele neue Eindrücke, denn Sie leben und lernen im gewählten Gastland mit heimischen und internationalen Studierenden. So bauen Sie auch ihre englischen Sprachkenntnisse aus. All dies verschafft Ihnen in der späteren Karriere viele Pluspunkte. „Campus Experience“ ist kein klassisches Auslandssemester, sondern dient der Vorbereitung Ihrer nächsten Karriereschritte – egal, ob im Anschluss eine praktische Ausbildung oder ein Studium ansteht. Zudem ist es ideal, um die Zeit zwischen Schulabschluss und Ausbildung oder Studium sinnvoll zu überbrücken. Sie haben spezielle Studienwünsche? In aller Regel ist das kein Problem, denn Campus Experience ist kein Programm von der Stange, sondern wird für jeden Teilnehmer individuell zusammengestellt. Teilnehmen können Sie bereits ab 17 Jahren. Sie sollten mindestens acht Wochen Zeit mitbringen, auch ganze Semester bzw. Terms sind möglich.

S-POOL Vorteil:
Für das „Campus-Experience“-Programm erhalten S-POOLer 250,– € Ermäßigung auf alle Buchungen ab drei Monaten. Vorteil gilt bei Buchung bis 31.03.2017 (für alle Reisen bis 31.03.2018). Infos und Buchung über die S-POOL Hotline oder hier.

Freiwilligenarbeit

Wer als Ehrenamtlicher (auch Volunteer genannt) einen längeren Auslandsaufenthalt mit sinnvollem Engagement verbinden will, hat viele Möglichkeiten: Ob Bildungsprogramme, Aufklärungsarbeit, Tier- und Naturschutz, Bau- oder Gesundheitsprojekte, ob Afrika, Asien, Lateinamerika, Nordamerika oder Ozeanien. Wer seinen kleinen Beitrag leisten will, wird mit einem spannenden Einblick in eine fremde Kultur, mit einzigartigen Erlebnissen und wertvollen Erfahrungen für das spätere Leben belohnt. Auch die Möglichkeit zu reisen, eröffnet sich oftmals im Rahmen der Freiwilligenarbeit oder im Anschluss an die Projektarbeit. Generell gilt: Wer sich mehr Zeit nimmt, kann sich in den Projekten auch intensiver einbringen. Besonders in sozialen Projekten braucht das Zwischenmenschliche etwas Zeit. Etwa im Naturschutz sind auch freiwillige Einsätze ab zwei Wochen möglich. Um Sprachbarrieren zu überwinden, können Sie bei zahlreichen Projekten vorab einen Sprachkurs absolvieren. Die Teilnahme ist – je nach Land – bereits ab 17 Jahren möglich. Auch nach dem Studium oder in den Semesterferien ist Volunteering eine gute Sache.

S-POOL Vorteil:
Für das Volunteer-Programm erhalten Sie 100,– € Ermäßigung auf alle Buchungen ab vier Wochen Aufenthalt. Vorteil gilt bei Buchung bis 31.03.2017 (für alle Reisen bis 31.03.2018). Infos und Buchung über die S-POOL Hotline oder hier.