(vergessen?)
(vergessen?)
Zum ersten Mal hier? Dann: Hier registrieren!

esport-Store

S-POOL - Vorteil
Sondervorteile für S-POOLer

Ihr S-POOL Vorteil:

Sie erhalten:

  • Das Trainigsset zur Mitgliedschaft im Wert von 63,47 € gratis.*

  • Das Einzeltraining ohne Bindung zum S-Quin Preis von nur 19,90 € (anstatt regulär 29,90 €).*

  • Bei Werbung eines Neumitglieds eine Verzehrkarte im Wert von 25,00 € gratis.**

 

*Nicht kombinierbar mit anderen Rabatten und Aktionen.
**Keine Barauszahlung.

Info & Inanspruchnahme:

S-POOLer erhalten den Vorteil gegen Vorlage des S-POOL Ausweises (als Karte oder digital in der S-POOL App) oder der S-POOL Sparkassen-Card (Debitkarte) vor Ort.

Vorteilspartner:

esport-Store Neuss
Oberstr. 70
41460 Neuss
Tel.: 02131 7139565
neuss@esport-stores.com

esport-Store Essen
Gemarkenstr. 89
45147 Essen
Tel.: 0201 94693944
essen2@esport-stores.com

esport-Store Dortmund
Märkische Str. 159
44141 Dortmund
Tel.: 0231 79906860
dortmund1@esport-stores.com


www.esport-stores.com

Wöchentlich nur 15 Minuten trainieren – und dabei abnehmen. Geht das? "Ja, sehr gut sogar", meint Kay Rose, Geschäftsführer der Esport-Stores in Neuss, Essen und Dortmund. Er betreibt Fitnessstudios der anderen Art: ohne Gewichte und Laufbänder. Stattdessen setzt er voll auf EMS. Das Kürzel steht für Elektrische-Muskel-Stimulation. "Bei diesem Ganzkörpertraining werden elektrische Impulse genutzt, um körpereigene Muskelkontraktionen zu verstärken oder auszulösen", erläutert Rose.

Bei EMS werden fast alle Muskeln im Körper gleichzeitig intensiv trainiert. "15 bis 20 Minuten bei uns entsprechen sechs bis acht Stunden im klassischen Fitnesscenter", betont Rose. Neukunden erhalten eine ausführliche Beratung, in der die medizinische Anamnese und persönliche Ziele besprochen werden – etwa Kraftaufbau, Fitness oder Abnehmen. Dann wird der Trainingsplan festgelegt. Rose: "Persönliche Betreuung ist bei uns ganz wichtig. Wir führen mit jedem Kunden ein Personal Training durch."

Zu Beginn jedes Termins legt ein Trainer die Elektroden-Manschetten an und überwacht das Programm. Übungen im klassischen Sinn gibt es nicht. Die Teilnehmer stehen in fester Position und spannen ihre Muskulatur an – der Effekt wird durch den Strom verstärkt. Gefährlich ist das nicht. Das Training findet im nieder- bis mittelfrequenten Reizstrombereich statt. Der Strom fühlt sich dabei anfangs wie ein Kribbeln an.

Gerade bei Menschen mit wenig Zeit ist das kurze intensive Training beliebt. Auch Kunden, die den Massenbetrieb klassischer Fitnessstudios nicht mögen oder die ihre Gelenke nicht strapazieren dürfen, kommen gern in die Esport-Stores. Tolle Erfolge erzielen auch Menschen mit Rückenproblemen. Diese verbessern sich bereits nach wenigen Einheiten signifikant "EMS-Training wirkt", sagt Kay Rose voller Überzeugung. "Es gibt viele Erfolgsgeschichten unserer Kunden Einer unserer Teilnehmer hat so zum Beispiel 20 Zentimeter Oberschenkelumfang verloren, in nur zwei Monaten."