(vergessen?)
(vergessen?)
Zum ersten Mal hier? Dann: Hier registrieren!

Turngemeinde Neuss

S-POOL - Vorteil
Keine Aufnahmegebühr und 20 % Rabatt

Ihr S-POOL Vorteil:

S-POOLer erhalten folgende Vorteile:

  • keine Aufnahmegebühr
  • 20 % Rabatt auf den Grundbeitrag im ersten Jahr

Nicht kombinierbar mit anderen Rabatten und Aktionen.

Info & Inanspruchnahme:

S-POOLer erhalten den Vorteil gegen Vorlage des S-POOL Ausweises (als Karte oder digital in der S-POOL App) oder der S-POOL Sparkassen-Card (Debitkarte) vor Ort.

Vorteilspartner:

Turngemeinde Neuss
Schorlemerstraße 131a
41464 Neuss
02131 7181710

www.tg-neuss.de

Öffnungszeiten

Mo., Di. & Do.: 9 - 13 Uhr und 14 - 17 Uhr

Mi. & Fr.: 9 - 13 Uhr

Cheerleading liegt im Trend. Vor allem bei der Turngemeinde Neuss, dem mit Abstand größten Sportverein im Kreis. "Wir bieten erst seit drei Jahren Cheerleading-Akrobatik an und haben heute über 100 Mitglieder in verschiedenen Altersklassen", berichtet Klaus Ehren, Geschäftsführer der TG Neuss, stolz. Bei seinem Verein findet jeder Sportinteressierte das Passende. "Wir haben über 40 Sportarten im Angebot, von Basketball bis Triathlon, von Breitensport und Wettkampfsport bis zu Fitness und Rehaangeboten auf ärztliches Rezept."

Die TG Neuss ist jetzt neuer S-POOL Partner. Das heißt: Mit einem S-POOL Konto können Sie so günstig wie noch nie Mitglied werden und vom größten Sportangebot der Region profitieren. Ein besonderes Plus: Die TG ein Verein der kurzen Wege. "Wir sind dort, wo unsere Mitglieder wohnen. Unsere Angebote finden in 30 Neusser Sporthallen statt", betont Ehren. Und: "Anders als im Fitnesscenter trainiert man bei uns im Team. Bei uns steht das Wir-Gefühl obenan." Dies wird auch durch Ausflüge und andere Geselligkeiten Geselligkeiten gefördert. Der Erfolg: "Viele Vereine leiden unter Mitgliederschwund. Wir nicht", betont Ehren. Größter Bereich des Vereins ist der Wettkampfsport mit 2000 Mitgliedern, gefolgt von Aerobic und Fitness. Ein Aushängeschild ist das Zweitliga-Team der Basketball-Damen. "Wir gehen jetzt mehr an die Schulen und wollen die Jugendlichen für diesen Sport begeistern", sagt der Geschäftsführer. So soll mehr eigener Nachwuchs ins Wettkampfteam kommen.

Besonders boomen Trendsportarten, vor allem bei Jugendlichen. Das sind bei der TG zum Beispiel Parcours, Martial Arts und Hiphop-Tanzen. Unter den Mädchen ist auch Sportakrobatik sehr beliebt. Besonders erfolgreich sind die Cheerleader. Ehren: "Einige unserer Mitglieder sind sogar im Nationalkader und waren bei der WM in Florida dabei."