(vergessen?)
(vergessen?)
Zum ersten Mal hier? Dann: Hier registrieren!

Bildung finanzieren

Unabhängig studieren ohne Geldsorgen

Studieren ist teuer: Neben Miete, Fahrtkosten, Büchern & Co. schlagen auch Lebensmittel, Kleidung oder die Kosten für Freizeit zu Buche. Für private Unis werden zudem hohe Studiengebühren fällig. S-POOL zeigt Ihnen Wege, wie Sie Ihr Studium finanzieren können.

Dass ein Studium eine sinnvolle Investition ist, bleibt unbestritten: Das Risiko der Arbeitslosigkeit sinkt mit steigender Qualifikation. Aber: Knapp 800 Euro brauchen Studenten im Schnitt jeden Monat für ihr Studium. Das hat das Deutsche Studentenwerk errechnet. Diese Summe müssen frisch gebackene Studenten erst einmal aufbringen. Es gibt dafür unterschiedliche Wege. Häufig ist eine Kombination sinnvoll:

1. Eltern, BAföG, Stipendium

Wäre das nicht ideal? Andere sorgen für Ihren Lebensunterhalt, und Sie können sich mit fremder Unterstützung sorgenfrei aufs Studium konzentrieren. Leider sieht die Realität bei vielen Studenten anders aus. Zwar haben sie, wenn sie sich in der ersten Ausbildung befinden, monatlich Anspruch auf einen Unterhalt von ihren Eltern von knapp 700 Euro – dieser Betrag reicht aber nicht immer aus, um alle Kosten zu decken. Auch BAföG oder ein Stipendium können die meisten Studierenden heute nicht mehr einkalkulieren. Sie müssen sich nach einer – oder mehreren – Alternative(n) umsehen.

2. Jobben für den Lebensunterhalt

Sich sein eigenes Geld zu verdienen gibt einem eine gewisse Zufriedenheit. Sie bleiben Ihr eigener Herr und verantwortlich für sich selbst. Zwei Drittel der Studierenden jobben nebenbei, so das Deutsche Studentenwerk. Die großen Nachteile dieser Finanzierungsform: Die Konzentration auf das Studium leidet, es zieht sich unnötig in die Länge – und auch der Lebenslauf sieht nicht mehr so zielstrebig aus. Das spricht für Lösung Nummer 3.

Fünf Vorteile auf einen Blick

Der Sparkassen-Privatkredit
- ist unabhängig vom Studienfach
- unabhängig vom Elterneinkommen
- hat eine individuelle Laufzeit
- hat eine niedrige Verzinsung
- relativ lange Rückzahlungsdauer

3. Kopf frei: der Privatkredit

Wer sich während des Studiums nicht mit finanziellen Problemen belasten will, sollte über einen Privatkredit der Sparkasse nachdenken. Das Darlehen deckt mit einem monatlich festen Betrag die Grundversorgung ab. Sie können gezielt auf Ihren erfolgreichen Abschluss hinarbeiten. Sprechen Sie Ihren Berater in der Sparkasse an. Dort erfahren Sie Details zu den Konditionen. Zusätzlich erhalten Sie Informationen zu passenden Versicherungen während Ihrer Studienzeit.

Beispielrechnung

Sarah ist 19 Jahre alt, hat gerade ihre Schullaufbahn mit dem Abitur abgeschlossen und freut sich auf ihr BWL-Studium an der Universität Regensburg in Bayern. Sechs Semester Regelstudienzeit hat sie bis zum Bachelorabschluss eingeplant. In ein paar Monaten geht es los. Doch vor Studienbeginn verschafft sich Sarah einen Überblick über ihre Finanzen. Wie hoch sind ihre Einnahmen und wie hoch ihre Ausgaben? Was
kann sich Sarah leisten, und kann sie ihr Studium tatsächlich finanziell ohne fremde Hilfe stemmen?

Die Beispielrechnung zeigt, dass Sarah jeden Monat 587,50 Euro selbst finanzieren müsste, um studieren zu können. „Extras“ wie Fahrtkosten nach Hause zu ihren Eltern, Urlaub oder teurere Erstanschaffungen wie beispielsweise eine Waschmaschine sind hier noch nicht eingerechnet.

 

Einnahmen
Kindergeld 184,00 €
(Weil Sarah das erste Kind ist. Ab dem dritten Kind gibt es 190,00 €, für jedes weitere Kind 215,00 €.)
_________________________________
= Total 184,00 €

Ausgaben
Wohnkosten: WG-Zimmer, 15 m² (warm, mit Internet und GEZ) 370,00 €
+ Fahrtkosten pro Monat 12,83 € (Semesterticket: 77 €)
+ Studienbeitragsgebühren pro Monat 8,67 € (52,00 € für ein Semester)
+ Lernmittel (Bücher, Kopierkosten für Skripte usw.) 40,00 €
+ Freizeit, Kultur, Sport 100,00 €
+ Lebensmittel 160,00 €
+ Kleidung 50,00 €
+ Handykosten 30,00 €
_________________________________
= Total 771,50 €


Gesamtrechnung

Einnahmen: 184,00 €
– Ausgaben: 771,50 €
_________________________________
= – 587,50 €