(vergessen?)
(vergessen?)
Zum ersten Mal hier? Dann: Hier registrieren!

City-Check Paris

In Paris muss man sich einfach verlieben.

Paris ist ohne Frage die Hauptstadt der Liebe. „L’amour“ findet sich überall in der Stadt wieder. Lassen Sie sich von Paris verzaubern – am besten natürlich zu zweit.

Wer noch etwas „Nachhilfe“ braucht, ist hier genau richtig: In 311 Sprachen können Sie auf der Liebesmauer am Montmartre „Ich liebe dich“ lesen. Und wer möchte, dass seine Liebe ewig hält, kann zusammen mit seiner/m Liebsten ein Liebesschloss an die Pont des Arts hängen und den Schlüssel in die Seine werfen. Romantik pur! Ganz romantisch wird es auch jeden Abend unter dem Eiffelturm, wenn zu jeder vollen Stunde 20.000 kleine Lichter glitzern und funkeln – ein perfekter Ort für einen Heiratsantrag, denn hier träumt tatsächlich ganz Paris von der Liebe …

Wenn das mondäne Paris abends leuchtet, ist auch der richtige Zeitpunkt für eine Schiffsfahrt auf der Seine, von wo Sie die Sehenswürdigkeiten ganz bequem betrachten können. Und da die Liebe ja sprichwörtlich durch den Magen geht, kommen in Paris natürlich auch die Gaumenfreuden nicht zu kurz. Fest steht: Wer leben will wie Gott in Frankreich, sollte sich zuallererst einmal in Paris umsehen.

SEHENSWÜRDIGKEITEN

EIFFELTURM
300 Meter hoch – darf in keinem Paris-Fotoalbum fehlen. www.tour-eiffel.fr

L’ARC DE TRIOMPHE
Start der Militärparaden am 14. Juli. Tipp: Eine unterirdische Passage nahe der Metrostation Place Charles de Gaulle – Étoile führt an einem kleinen Museum vorbei. Hier befindet sich der Zugang zur Aussichtsplattform. Der Blick ist grandios!

CHAMPS-ÉLYSÉES
Prachtvolle Einkaufsstraße mit Adressen wie der Parfümerie Guérlain, dem Tanztheater Lido, dem Virgin Megastore sowie Louis Vuitton.

LOUVRE
Für das flächenmäßig größte Museum der Welt benötigen Sie viel Zeit. Tipp: Wenn Sie lediglich einen Blick auf die Mona Lisa werfen möchten, nehmen Sie den weniger frequentierten Nebeneingang „Porte des Lions“ auf der Seine-Seite. www.louvre.fr.

NOTRE-DAME
Im Meisterwerk der Gotik fanden viele historisch wichtige Ereignisse statt, darunter die Krönung Napoleons. Die Kathedrale bietet 9.000 Personen Platz.

MONTMARTRE UND SACRE- COEUR
In dem Künstlerviertel wurde auch der Film „Die fabelhafte Welt der Amélie“ gedreht. Im 19. und 20. Jahrhundert ließen sich hier Künstler wie Pablo Picasso, Henri de Toulouse- Lautrec, Vincent van Gogh und Amedeo Modigliani nieder. Tipp: Das berühmte „Café des deux Moulins“ von Amélie liegt in der steilen Marktstraße Rue Lepic, 15. CINEAQUA Das Ticket für das Aquarium ist im S-POOL Angebot bereits enthalten. Sie können in einer bunten Unterwasserwelt mehr als 10.000 Fische und wirbellose Tiere bestaunen.

DISNEYLAND
Vor den Toren von Paris liegt das Disneyland, das Sie ins Märchenreich der Fantasie entführt. Der Tageseintritt ist bereits im Angebot enthalten!

AUSGEHEN

BARRIO LATINO
Erbaut von Gustave Eiffel. Drei Etagen mit Eisenbalkonen um ein Atrium mit zentralem Tresen. Chillige Sofas, Latin Music, Drinks, Tapas und Salsa. www.barrio-latino.com

NEW MORNING
Jazz auf hohem Niveau mit den international bekanntesten Künstlern der Szene. www.newmorning.com

MAN RAY
Schicke Bar mit Promi-Potenzial. www.manray.fr

LE BARON
Derzeit der Ort des Pariser Nachtlebens schlechthin. Deshalb meist sehr voll. www.clublebaron.com

MOULIN ROUGE
Revuen mit Cancan am Fuß des Montmartre. Shows täglich 19, 21 und 23 Uhr. www.moulinrouge.com